Anleitung für NCS Expert 3.1 und 4.0.1

Mit dem Programm NCS-Expertentool oder kurz NXC-Expert können Sie die Steuergeräte Ihres BMW erfolgreich Codieren.

Hier eine ausführliche Anleitung zum codieren mit dem NCS Expert.

 

1. Schließen Sie das K-DCAN PRO Interface am PC und Ihrem BMW Fahrzeug an.
Stellen Sie die Zündung auf Stufe 2.

2. Starten Sie NCS Expert 4.0.1

3. In NCS auf Datei – Profil laden – Expertenmodus 2.0 klicken.

4. Klicken Sie unten in der Funktionsleiste auf FG/ZCS/FA, oder drücken Sie auf der Tastatur die Taste "F1".

5. Nun auf ZCS aus SG klicken, oder auf der Tastatur die Taste "F3".

6. Wählen Sie die Baureihe Ihre BMW Modells.

E60 E65 E70 E85 E89
E61 E66 E71 E86 E81
E63 E67 E72 E86 E81
E64 E68     E82
        E84
        E87
        E88
        E90
        E91
        E92
        E93

7. Nun den obersten Eintrag auswählen, dies kann je nach Fahrzeug und Ausstattung variieren, z.B. AKMB oder CAS ....

8. Klicken Sie in der Funktionsleiste auf zurück , oder auf der Tastatur die Taste "F6".

9.  SG bearbeiten, also Steuergerät bearbeiten, oder auf der Tastatur die Taste "F4".

10. Wählen Sie das Steuergerät aus, welches Sie codieren wollen.

11. Nun auf Job ändern klicken, oder auf der Tastatur die Taste "F2".

12.  Codierdaten lesen auswählen und mit OK bestätigt.

13. Jetzt auf Job ausführen, oder auf der Tastatur die Taste "F3".

14. Nach erfolgreichem auslesen des Steuergerätes wird auf dem PC die Datei FSW-PSW.TRC erstellt und in dem Ordner C:\NCSEXPER\WORK abgelegt.

15. Nun kopieren wir die Datei FSW-PSW.TRC und fügen sie im selben Ordner direkt wieder ein. 

16. Diese neu erstellte Datei wird in FSW-PSW.MAN umbenannt.

18. Öffnen die Datei FSW-PSW.MAN mit dem Text-Editor.

19. Im Editor sehen wir nun die Einstellungen des ausgelesenen Steuergerätes. Hier können die Änderungen durchgeführt werden, Funktion aktiviert oder deaktiviert werden, oder neue Funktion eingerichtet werden.

20. Nachdem Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben Speichern Sie die Datei und schließen den Editor..

21. Wechseln Sie wieder zum im Hintergrund geöffnetem NCS Expert.

 

22. Klicken Sie auf Datei – Profil editieren. Das Passwort lautet repxet

23. Im sich neu geöffneten Fenster auf FSW/PSW klicken und bei FSW/PSW manipulieren mit fsw_psw.man ein Häkchen setzen. Danach mit OK bestätigen und noch mal auf OK klicken, das Fenster schließt sich daraufhin.

24. Jetzt müssen Sie noch die geänderten Daten auf das Steuergerät übertragen. Dazu auf die Taste F2 oder in der unteren Funktionsleiste Job ändern klicken.

25. Nun SG codieren auswählen.

26. Klicken Sie jetzt auf Job ausführen um die änderungen abzuschließen.

27. Wenn jetzt keine Fehler aufgetreten sind ist die Codierung erfolreich abgeschlossen und Ihr Fahrzeug wurde erfolgreich kodiert und um die gewünschten Funktionen erweitert.

Menü schließen
×
×

Warenkorb